Aufruf der TwinCAT 3 Dokumentationen

Ab Visual Studio 2013 verwendet das TwinCAT 3 Hilfesystem das Beckhoff Information System, sofern noch kein lokales TwinCAT Information System installiert wurde. In diesem Fall verwendet die Kontexthilfe von TwinCAT 3 den Browser des Betriebssystems, um die Artikel online im Beckhoff Information System zu suchen und sie entsprechend der Suche im Webbrowser des Systems darzustellen.

Dafür ist eine Internetverbindung notwendig und die Adresse https://infosys.beckhoff.com muss erreichbar sein.

Mit der Installation des TwinCAT 3 Information System wird das Hilfesystem auf die Nutzung der lokalen Hilfe eingestellt.

Die Verwendung der lokalen Hilfe bzw. der Onlinehilfe kann im Hilfe Menü von TwinCAT (Visual Studio 2013 und neuer) eingestellt werden.

Öffnen Sie im Hilfe Menü das Untermenü „Hilfeeinstellungen festlegen“.

  • Browser: Sucht online im Beckhoff Information System nach Artikeln zur verwendeten Kontexthilfe.
  • Help Viewer: Sucht in der installierten lokalen TwinCAT 3 Hilfe nach den entsprechenden Artikeln

Sie können das lokale Hilfesystem über das Windows-Startmenü oder im TwinCAT 3 Engineering (XAE) über die Kontexthilfe (F1-Hilfe) oder das Menü Hilfe aufrufen.

TwinCAT 3 Dokumentationen über das Windows-Startmenü aufrufen

  • Sie haben das TwinCAT 3 Information System heruntergeladen und installiert.
  • Während der Installation wurde im Windows-Startmenü eine Verknüpfung zum Help Viewer angelegt. Abhängig von der Systemkonfiguration und den (vor-)eingestellten Installationskomponenten können mehrere Verknüpfungen vorliegen (z. B. für die deutsche und englische Variante des TwinCAT 3 Information Systems).
1. Öffnen Sie im Windows-Startmenü den Ordner Beckhoff.
Aufruf der TwinCAT 3 Dokumentationen 1:
2. Klicken Sie auf Information System <Sprache> - VS <Version>.
  • Das TwinCAT 3 Information System wird mit dem Help Viewer geöffnet.

TwinCAT 3 Dokumentationen über das Menü Hilfe aufrufen

  • Das TwinCAT 3 Engineering ist geöffnet.
1. Öffnen Sie das Menü Hilfe und wählen Sie den Befehl Hilfe anzeigen.
Aufruf der TwinCAT 3 Dokumentationen 2:
  • Das TwinCAT 3 Information System wird mit dem Help Viewer des Visual Studio Hilfesystems geöffnet. Wählen Sie im geöffneten Help Viewer in der Baumansicht Help Viewer - Startseite > Willkommen im Beckhoff Information System > TwinCAT 3.
    Aufruf der TwinCAT 3 Dokumentationen 3:

TwinCAT 3 Dokumentationen über die Kontexthilfe aufrufen

Bei der Kontexthilfe wird die Position des Mauszeigers (bei graphischen Elementen) oder ein ausgewählter Textausdruck innerhalb des Editors vom Hilfesystem ausgewertet, um den passenden verknüpften Hilfetext anzuzeigen.

Eingeschränkte Hilfefunktion durch unterschiedliche Spracheinstellungen

Wenn Sie das TwinCAT 3 Information System in einem anderen Spracheinstellungen als das Visual Studio installiert haben, können Sie die Hilfe nur eingeschränkt nutzen.

Verschiedene Darstellungen

Ab Visual Studio 2013 ist die Nutzung der Kontext Hilfe mit dem Beckhoff Information System möglich.
Je nach Einstellung des Hilfesystems wird das Ergebnis lokal im Help Viewer bzw. im Webbrowser des Systems dargestellt.

Die folgende Anleitung zeigt die Nutzung der lokalen TwinCAT 3 Hilfe. Die Nutzung der Onlinehilfe erfolgt analog. Lediglich die Darstellung der Artikel erfolgt im Webbrowser.

  • Ein TwinCAT 3 Projekt ist geöffnet.
  • Im Menü Hilfe > Hilfeeinstellungen festlegen ist der Befehl In Help Viewer starten aktiviert (ab Help Viewer 2.0).
1. Öffnen Sie einen Editor für die unterstützten textbasierten TwinCAT 3 Programmiersprachen, z. B. ST oder C++.
2. Markieren Sie den gewünschten Ausdruck und drücken Sie die Taste [F1].
Aufruf der TwinCAT 3 Dokumentationen 4:
  • Der entsprechende Help Viewer öffnet sich und der zum markierten Ausdruck verknüpfte Artikel aus dem TwinCAT 3 Information System wird angezeigt.
    Aufruf der TwinCAT 3 Dokumentationen 5: