TwinCAT CNC: Überblick

Parametrierung der Eckenverzögerung

#SET CORNER PARAM [ <expr_1>, <expr_2>, <expr_3> ] (modal)

<expr_1> Eckenabstand in mm

<expr_2> Einheit des Eckenvorschubes (<expr_3>)

0: Gemäß F-Wort

1: Prozent [%]

<expr_3> Eckenvorschub

Durch die Vorgabe eines Eckenabstandes kann der Punkt im Raum errechnet werden, ab welchem der Bahnvorschub linear über dem Weg reduziert werden soll. Hierbei gilt folgende Festlegung:

Der zu programmierende Eckenabstand bezieht sich auf die korrigierte Bahn, nicht auf die ursprünglich programmierten Zielpunkte.

Der #SET-Befehl muß jeweils in einer eigenen NC-Zeile stehen, d.h. weitere NC-Befehle im selben Satz sind nicht erlaubt.

Note_A4

Die Eckenverzögerung ist nur in Verbindung mit dem linearen Slope [1] -26 wirksam.

image40_102

Abbildung 4-46: Darstellung des Vorschubes an einer runden Innenkontur