Externe Variablen - VAR_EXTERNAL

Externe Variablen sind globale Variablen, die in einen Baustein „importiert“ werden.

Die Variablen deklarieren Sie zwischen den Schlüsselwörtern VAR_EXTERNAL und END_VAR. Wenn die globale Variable nicht existiert, wird eine Fehlermeldung ausgegeben.

Externe Variablen - VAR_EXTERNAL 1:

In TwinCAT 3 PLC ist es nicht notwendig, Variablen als extern zu deklarieren. Das Schlüsselwort existiert, um die Kompatibilität zu IEC 61131-3 zu wahren.
Falls Sie dennoch externe Variablen nutzen, achten Sie darauf, die Adressierung der allokierten Variablen (mit AT %I bzw. AT %Q) nur in der globalen Variablenliste vorzunehmen. Bei einer zusätzlichen Adressierung der lokalen Instanzen der Variablen treten Dopplungen im Prozessabbild auf.

Beispiel:

VAR_EXTERNAL
    nVarExt1 : INT; // 1st external variable
END_VAR

Siehe auch: