Kommandozeilenbasierte Installation

Generell kann TwinCAT 3.1 nur „unattended“(unbeaufsichtigt) aber nicht „silent“ installiert werden. Das bedeutet, dass Sie TwinCAT per Script bzw. per Kommandozeilenbefehl installieren können, aber trotzdem automatisch Fenster geöffnet und geschlossen werden. Die Installation läuft also nicht „silent“ (still) ab.

Kommandozeilenbefehl für die Installation

Der vollständige Kommandozeilenbefehl zur Installation von TwinCAT 3.1 lautet:

TC31-Full-Setup.exe /s /v"/qr ALLUSERS=1"

 

Aktivierung der TwinCAT XAE Settings

Je nach installierter Visual Studio-Version können Sie mit folgenden Zusätzen die TwinCAT-Settings für eine entsprechende Visual Studio-Version aktivieren (entspricht einem aktivierten Auswahlkästchen im TwinCAT 3.1 – InstallShield Wizard):

ACTIVATEVS2010SETTINGS=1 , wenn VS2010 installiert ist

ACTIVATEVS2012SETTINGS=1 , wenn VS2012 installiert ist

ACTIVATEVS2013SETTINGS=1 , wenn VS2013 installiert ist

ACTIVATEVS2015SETTINGS=1 , wenn VS2015 installiert ist

ACTIVATEVS2017SETTINGS=1 , wenn VS2017 installiert ist

Wenn auf dem System noch kein(e) Visual Studio (Shell) installiert sein, rufen Sie kein ACTIVATEVS201xSETTINGS auf, die Visual Studio 2013 Shell und alle Einstellungen werden in diesem Fall automatisch installiert.

Beispiel für Visual Studio 2015:

TC31-Full-Setup.exe /s /v"/qr ALLUSERS=1 ACTIVATEVS2015SETTINGS=1"

Um die Einstellungen zu aktivieren, wird Visual Studio 2015 automatisch mit dem entsprechenden Aufruf gestartet und auch wieder geschlossen.

Unterdrückung des automatischen Reboot

Den automatischen Reboot können Sie über folgenden Zusatz unterdrücken.

REBOOT=ReallySuppress

Beispiel:

TC31-Full-Setup.exe /s /v"/qr REBOOT=ReallySuppress ALLUSERS=1 ACTIVATEVS2015SETTINGS=1"

Siehe auch: