Installation Laufzeitumgebung (XAR)

Voraussetzungen für einwandfreies Echtzeit-Verhalten

Für ein optimales, zuverlässiges und performantes Echtzeitverhalten ist zwingend ein darauf ausgelegtes Gesamtsystem (Hardware, BIOS, Betriebssystem, Treibersoftware, Echtzeit-Steuerungssoftware) erforderlich. Jede einzelne Komponente des Steuerungssystems muss für diese Anwendung überprüft und optimiert sein, nur so kann ein optimales, zuverlässiges und performantes Echtzeitverhalten erreicht werden. Beckhoff Industrie-PCs sind für diesen Zweck im Detail optimiert. Beim Einsatz der TwinCAT Runtime (XAR) auf PCs von Drittanbietern kann kein einwandfreies Echtzeitverhalten garantiert werden.

 

TwinCAT XAR ist die TwinCAT 3 - Echtzeit-Runtime-Umgebung. Um die TwinCAT XAR - Runtime-Umgebung zu installieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Download des Installationsprogrammes für TwinCAT 3.
2. Starten Sie das TwinCAT 3 - Setup mit einem Rechtsklick auf das entsprechende Setup-File. Hiermit wird die TwinCAT 3 - Installation gestartet.

Starten des Setup-Programms als Administrator

Wenn Sie auf einem Windows 7 oder Windows 8-System arbeiten, führen Sie bitte das Setup mit der Option "Als Administrator ausführen" aus, indem Sie die Setup-Datei mit der rechten Maustaste anklicken und die entsprechende Option aus dem Kontextmenü auswählen.

Installation Laufzeitumgebung (XAR) 1:
3. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen und klicken Sie auf Next.
Installation Laufzeitumgebung (XAR) 2:
4. Tragen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Unternehmen ein. Klicken Sie auf Next.
Installation Laufzeitumgebung (XAR) 3:
5. Wählen Sie Custom als Setup-Typ und klicken Sie auf Next.
Installation Laufzeitumgebung (XAR) 4:
6. Wählen Sie die Features TwinCAT 3 und TwinCAT XAR aus und wählen Sie TwinCAT XAE und die untergeordneten Features ab, indem Sie auf das Icon vor dem Eintrag klicken. Sie können auch wählen, welche der Runtime-Umgebungen Sie installieren möchten: TwinCAT 3 PLC, TwinCAT 3 C++ oder TwinCAT 3 MC. Klicken Sie auf Next.

Abwahl einer Runtime-Umgebung

Wenn Sie eine dieser Runtime-Umgebungen abwählen, werden Sie das entsprechende Modul auf diesem Rechner nicht betreiben können.

Installation Laufzeitumgebung (XAR) 5:
7. Klicken Sie auf Install um die Installation zu starten.
Installation Laufzeitumgebung (XAR) 6:
8. Sie müssen nun noch zustimmen, die Beckhoff Software auf Ihrem System installieren zu wollen. Klicken Sie auf Install:
Installation Laufzeitumgebung (XAR) 7:
9. Wenn die Installation beendet ist, muss das System neu gestartet werden. Klicken Sie auf Finish und beantworten Sie die folgende Frage mit Yes, um das System automatisch neu zu starten.
Installation Laufzeitumgebung (XAR) 8:

Installation Laufzeitumgebung (XAR) 9:
  • Nach dem Neustart ist TwinCAT bereit zur Nutzung.

    Der Status des Runtime-Systems (XAR) wird durch ein blaues (Konfigurationsmodus) oder grünes (Runmodus) Systemtray-Icon angezeigt:
    Installation Laufzeitumgebung (XAR) 10:

Fehlendes TwinCAT Runtime- Icon

Sollte das Icon nach dem Neustart nicht angezeigt werden, kann es (z.B. bei Windows 7) im Bereich "Versteckte Icons" liegen. Diesen erreichen Sie durch einen Klick auf den kleinen Pfeil nach oben.
Installation Laufzeitumgebung (XAR) 11: